Jim Morrison

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanischer Rockmusiker; * 8. Dezember 1943 in Melbourne, Florida, † 3. Juli 1971 in Paris

    Sänger und Texter der Rockgruppe "The Doors". 1966 gründete Morrison mit Ray Manzarek, John Densmore und Robbie Krieger die Band, die bereits mit ihrer ersten LP "The Doors" (1967) weltberühmt wurde. Der Song "Light My Fire" aus diesem Album gehört inzwischen zu den Klassikern der Rockgeschichte. Bekannt waren die Doors für ihre außergewöhnlichen Live-Auftritte. Jim Morrison starb 1971 an Herzstillstand, der vermutlich durch eine Überdosis Drogen verursacht wurde.

    Alben der "The Doors" (Auswahl)

    1967 - Strange Days

    1968 - Waiting for the Sun

    1969 - The Soft Parade

    KALENDERBLATT - 17. Januar

    1975 China gibt sich eine neue Verfassung und nennt sich jetzt statt "Volksdemokratie" einen "sozialistischen Staat der Diktatur des Proletariats, der von der Arbeiterklasse geführt wird und auf dem Bündnis zwischen Arbeitern und Bauern basiert".
    1995 In Japan kommt es zu schweren Verwüstungen der Regionen um die Städte Köbe und Osaka durch das so genannte Hanshin-Beben. Mehr als 5 000 Menschen kommen dabei ums Leben, fast 27 000 werden verletzt.
    395 Das Römische Reich zerfällt nach dem Tod von Kaiser Theodosius I. in ein Ost- und ein Westreich.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!