Isolinien

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch-lateinisch)

    Sammelbezeichnung für kartografische Verbindungslinien zwischen Orten mit gleichen Merkmalen bzw. Werten (z.B. Isohypsen). Isolinien gibt es für außerordentlich viele geografische, meteorologische oder geologische Vergleichskriterien: Sie können Orte mit dem gleichen Grad an Bewölkung, Orte mit gleicher Bevölkerungsdichte, Orte mit der gleichen Abweichung vom erdmagnetischen Feld usw. verbinden.

    Kalenderblatt - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.