Hermann Gmeiner

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Sozialpädagoge; * 23. Juni 1919 in Alberschwende, Vorarlberg, † 26. April 1986 in Innsbruck

    Medizinstudium an der Universität Innsbruck. 1949 Gründung des Vereins Societas Socialis (SOS). Gmeiner entwickelte die Idee der SOS-Kinderdörfer, die verwaisten und vernachlässigten Kindern und Jugendlichen ein Zusammenleben in familienähnlichen Gemeinschaften ermöglichen. 1960-85 war er Präsident von SOS-Kinderdorf International; Gmeiner erhielt für sein soziales Engagement zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Februar

    1873 In Deutschland wird das Münzgesetz eingeführt, das als einzige Währung die Mark gelten lässt.
    1943 In München werden die Mitglieder der Weißen Rose, die Geschwister Hans und Sophie Scholl sowie Christoph Probst, verhaftet und vom Volksgerichtshof zum Tod verurteilt.
    1965 Dem Italiener Walter Bonatti gelingt die Besteigung des Matterhorns über die Nordflanke, die "Direttissima".