Hand

    Aus WISSEN-digital.de

    Der durch Ausbildung der fünf Finger der Greiffunktion angepasste Endteil des Armes. Der zweite bis fünfte Finger (Zeige-, Mittel-, Ring- und Kleinfinger) haben je drei Fingerglieder, der Daumen nur zwei. An jeden Finger schließt körperwärts ein kurzer Röhrenknochen, der Mittelhandknochen an.


    Die fünf Mittelhandknochen werden von der Handwurzel (Carpus) getragen und die Hand von der Speiche. Die Blutversorgung der Hand erfolgt durch die Speichenarterie (Arteria radialis), deren Pulsieren an der Daumenseite des Handgelenkes zum Pulszählen verwendet wird, und durch die Ellenarterie (Arteria ulnaris).

    Beide Arterien und ihre Äste besitzen zahlreiche Verbindungen miteinander, so dass die Blutversorgung jedes Teiles der Hand vielfach gesichert ist.

    KALENDERBLATT - 15. August

    1914 Das erste Schiff fährt vom Atlantik in den Pazifik, ohne die natürliche Umleitung über Kap Hoorn südlich Feuerlands nehmen zu müssen: Der Panamakanal ist eröffnet.
    1944 Amerikanische und französische Truppen landen südwestlich von Cannes.
    1947 Indien und Pakistan erhalten dank dem Lebenswerk Mahatma Gandhis ihre Unabhängigkeit von Großbritannien.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!