Gas

    Aus WISSEN-digital.de

    Aggregatzustand eines Körpers: ohne bestimmte Gestalt oder Rauminhalt, füllt infolge der Beweglichkeit der Moleküle zueinander jeden Raum aus, in den es geleitet wird; alle Gase lassen sich durch hinreichende Temperaturerniedrigung und Druckerhöhung in flüssigen Aggregatzustand überführen.

    Kinetische Gastheorie: Der Gasdruck ist proportional der Dichte des Gases sowie der Temperatur; bei Erwärmung um 1 °C dehnt sich das Gas um 1/271 des Volumens bei 0 °C aus. Gasgesetze sind z.B. das Vogadro'sche Gesetz und das Boyle-Mariotte'sche Gesetz (Gay-Lussac).

    Kalenderblatt - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.