Feminismus

    Aus WISSEN-digital.de

    Frauenbewegung, die die Befreiung der Frauen von gesellschaftlicher Benachteiligung und Unterdrückung, auch durch Veränderung der patriarchalischen Gesellschaftsstrukturen und der geschlechtsspezifischen Rollen anstrebt. In der ersten deutschen Frauenbewegung bezeichneten sich die Anhängerinnen, die in ihren theoretischen Konzepten besonders kämpferisch für Frauenrechte eintraten, als Feministinnen. Die neue Frauenbewegung, die sich zu Anfang der siebziger Jahre bildete, verstand sich von Beginn an als feministisch.

    Kalenderblatt - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.