Felix von Weingartner

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Dirigent und Komponist; * 2. Juni 1863 in Zadar, Dalmatien, † 7. Mai 1942 in Wintherthur (Schweiz)

    Weingartner wurde 1908 Nachfolger von G. Mahler an der Wiener Hofoper (bis 1911). Danach bekleidete er mehrere bedeutende Positionen, unter anderem war er von 1924 bis 1927 Leiter der Wiener Philharmoniker. Weingartner galt als einer der herausragenden Dirigenten seiner Zeit. Er komponierte auch selbst, unter anderem Opern, Orchester- und Kammermusikwerke.