Ernst Röhm

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher SA-Führer; * 28. November 1887 in München, † 1. Juli 1934 in München

    Datei:Rohm E.jpg
    Ernst Röhm
    Datei:Db92 roehm.jpg
    Ernst Röhm, Fotografie von 1934

    stieß 1923 als Mitglied des Freikorps Epp zur NSDAP und beteiligte sich am Hitlerputsch 1923, wurde zu Festungshaft verurteilt, jedoch freigelassen.

    Nach Differenzen mit Hitler über die Organisation der SA als Generalstabsoffizier nach Bolivien, kehrte 1931 zurück und übernahm die Führung der SA.

    Seine Pläne, den Parteikampfverband zur Volksmiliz auszubauen, stießen auf Widerstand, so dass Hitler im Juni 1934 Röhm und mindestens weitere 82 SA-Führer oder sonstige unbequeme Politiker ermorden ließ ("Röhmputsch").

    KALENDERBLATT - 15. Juni

    1925 In Deutschland wird die höchste Banknote aller (Inflations-)Zeiten aus dem Geldverkehr gezogen, ein 100-Billionen-Schein.
    1940 Russland besetzt Litauen.
    1945 Die SPD proklamiert den Neuaufbau ihrer Organisation.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!