Eduard Zimmermann

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Journalist; * 4. Februar 1929 in München; † 19. September 2009 in München

    "Vorsicht, Falle" und "Aktenzeichen XY ... ungelöst" hießen die Fernsehproduktionen, die Eduard Zimmermann von 1962 bis 1997 hohe Einschaltquoten und einen hohen Bekanntheitsgrad eintrugen. Diese der Verbrechensbekämpfung dienenden Sendungen veranlassten einige Kritiker, Zimmermann eine "Förderung der Denunziation" vorzuwerfen. Seine Vergangenheit als Straftäter machte Zimmermann jedoch selbst im Jahr 2005 durch seine Autobiografie bekannt ("Auch ich war ein Gauner").

    Eduard Zimmermann ist Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande, des Bundesverdienstkreuzes Erster Klasse und des Bayerischen Verdienstordens.

    Kalenderblatt - 20. Juni

    1791 Der französische König Ludwig XVI. flieht aus Paris, nachdem alle Pläne, die Initiative wieder in die Hände zu bekommen, gescheitert sind.
    1948 Die alliierten Militärgouverneure verkünden die Währungsumstellung in den Westzonen. Als Startkapital wird 40 DM pro Kopf ausgegeben. Damit nimmt das Wirtschaftswunder seinen Anfang.
    1951 Iran verstaatlicht entgegen dem bitteren Widerstand Großbritanniens die Anglo-Iranian Oil Company.