Eddy Grant

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Musiker und Sänger; * 5. März 1948 in Plaisance, Guyana

    eigentlich: Edmond Montague;

    Von 1966 bis 1972 war Grant Mitglied der Popgruppe "The Equals".

    In den 1980er Jahren hatte er große Charterfolge mit Hits wie "Gimme Hope Jo'Anna", "Baby Come Back" oder "I Don't Wanna Dance".

    Alben (Auswahl)

    1977 - Message Man

    1979 - Walking on Sunshine

    1979 - Living in a Front Line

    1980 - Love in Exile

    1980 - My Turn to Love

    1981 - Can't Get Enough

    1981 - Live at Notting Hill

    1982 - Killer on the Rampage

    1983 - Eddy Grant

    1984 - Born Tuff

    1984 - Going for Broke

    1988 - File Under Rock

    1990 - Barefoot Soldier

    1992 - Paintings of the Soul

    1994 - Essential

    1997 - I Don't Wanna Dance

    2002 - Hearts and Diamonds

    2005 - Reparation


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. Februar

    1943 Die Geschwister Hans und Sophie Scholl verteilen in der Universität München Flugblätter, in denen sie zum passiven Widerstand gegen das Hitler-Regime aufrufen.
    1960 Argentinien, Brasilien, Chile, Mexiko, Paraguay, Peru und Uruguay gründen eine lateinamerikanische Freihandelszone.
    1962 Eine verheerende Sturmflut richtet in Deutschland schwere Schäden an und fordert mehrere Menschenleben.