Carlo Scarpa

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Architekt; * 2. Juni 1906 in Venedig, † 28. November 1978 in Tokio

    war seit 1927 selbstständig, 1972-78 Direktor des Istituto Universitario di Architettura in Venedig, machte sich einen Namen durch sensible und kreative Restaurierungen von Museumsbauten in Palermo, Venedig, Florenz und Verona. Prinzipien seiner Arbeit waren die Verpflichtung zur Handwerklichkeit, der Respekt vor der Vergangenheit und die Auffassung von Architektur als ganzheitlicher Kunst.

    Hauptwerk ist der Friedhof Brion in San Vito d'Altivole bei Treviso (1970-72).



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.