Berichterstatter

    Aus WISSEN-digital.de

    1. ein Referent, dessen Aufgabe es ist, Sachverhalte unparteiisch darzulegen, Vorgänge zusammenzufassen und Entwürfe für Beratungen zu erstellen, z.B. innerhalb einer Behörde, eines Gerichts oder eines Ausschusses.
    1. Reporter (als eine Sonderform des Journalisten). Reporter können z.B. für eine Zeitung, einen Fernseh- oder Rundfunksender tätig sein. Reporter bzw. Reporterinnen berichten über lokale Ereignisse und spezialisieren sich eventuell als Gerichts-, Polizei-, Reise-, Sport- oder Modereporter. Sie berichten nicht nur rein sachlich von Ereignissen oder Sachverhalten, sondern ergänzen ihren Bericht aus persönlicher Sicht durch anschauliche Darstellungen, z.B. bei Reportagen.

    Kalenderblatt - 22. Mai

    1815 Der preußische König Friedrich Wilhelm III. verspricht seinem Volk eine Verfassung, um es für die Befreiungskriege gegen Napoleon zu motivieren.
    1882 Die erste Direktverbindung auf Schienen zwischen Italien und der Schweiz wird gefeiert. Die St.-Gotthard-Unterführung, ein 15 Kilometer langer Tunnel durch die Schweizer Alpen, verbindet die Städte Mailand und Luzern.
    1939 Das deutsche Reich und Italien schließen einen Freundschafts- und Bündnisvertrag, den so genannten Stahlpakt".