Bergung

    Aus WISSEN-digital.de

    im Schifffahrtsrecht die Rettung eines Schiffes oder seiner Ladung aus Seenot, wenn die Besatzung die Gewalt über das Schiff verloren hat. Laut § 740 Handelsgesetzbuch liegt Hilfeleistung vor, wenn Dritte bei der Rettung des Schiffes der Besatzung Hilfe geleistet haben, ohne dass die Besatzung die Verfügungsgewalt verloren hat. Ist die Bergung erfolgreich, so kann Berge- oder Hilfslohn von den Eigentümern beansprucht werden; §§ 740, 741 Handelsgesetzbuch.

    Kalenderblatt - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.