Benchmarking (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    (von englisch: bench-mark, "Maßstab")

    Feststellen der Leistungsdaten (der Performance) eines Computers durch ein spezielles Testprogramm, z.B. der Prozessorleistung, der Anzahl der Fließkomma-Operationen oder der Datenübertragungsrate beim Lesen von der Festplatte.

    Die Ergebnisse von Benchmark-Tests sind nicht immer vergleichbar, denn Rechner werden verschieden konfiguriert oder benutzen unterschiedliche (System-)Software. Für Anwender sind vor allem praxisnahe Benchmark-Tests aufschlussreich, die die Arbeit mit Standardanwendungen (Textverarbeitung usw.) simulieren. Manche Benchmark-Tests sind umstritten, weil sie angeblich die Möglichkeit zulassen, durch besondere Kniffe eine höhere Leistung vorzuspiegeln.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. April

    1925 Hindenburg wird zum Reichspräsidenten gewählt.
    1954 Eröffnung der Ostasien-Konferenz in Genf, auf der über die Koreafrage und den Frieden Indochinas beraten werden soll.
    1974 Der Bundestag stimmt über die Reform des § 218 ab und entscheidet sich für die Fristenlösung, die aber am 25. Februar vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt wird.