Benchmarking (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    (von englisch: bench-mark, "Maßstab")

    Feststellen der Leistungsdaten (der Performance) eines Computers durch ein spezielles Testprogramm, z.B. der Prozessorleistung, der Anzahl der Fließkomma-Operationen oder der Datenübertragungsrate beim Lesen von der Festplatte.

    Die Ergebnisse von Benchmark-Tests sind nicht immer vergleichbar, denn Rechner werden verschieden konfiguriert oder benutzen unterschiedliche (System-)Software. Für Anwender sind vor allem praxisnahe Benchmark-Tests aufschlussreich, die die Arbeit mit Standardanwendungen (Textverarbeitung usw.) simulieren. Manche Benchmark-Tests sind umstritten, weil sie angeblich die Möglichkeit zulassen, durch besondere Kniffe eine höhere Leistung vorzuspiegeln.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.