Baupolitik

    Aus WISSEN-digital.de

    Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen (BMVBW) nimmt neben anderen Aufgaben die politische Verantwortung auf den Gebieten der Raumordnung, des Städtebaus sowie des Wohnungs- und Bauwesens wahr, soweit der Bund zuständig ist.

    Auf dem Gebiet der Raumordnung und des Städtebaus ist das Ministerium verantwortlich für das Recht des Städtebaus und der Raumordnung, für Grundsatzfragen und Förderung des Städtebaus sowie für die nationale und europäische Städtebau- und Raumordnungspolitik.

    Auf dem Gebiet des Wohnungswesens ist das Ministerium verantwortlich für das Recht des Wohnungsbaus, des Wohngeldes und der Wohnungswirtschaft sowie für Fragen des Wohnungseigentums- und Mietrechts. Dazu gehören Grundfragen der Wohnungspolitik, der Wohnungsbauförderung, der Mieten- und Eigentumspolitik sowie der Bauwirtschaft.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. März

    1919 Karl I. von Österreich verzichtet auf die Regierungsausübung und verlässt das Land, damit ist die österreichische Monarchie beendet.
    1944 Als Vergeltung für ein Sprengstoffattentat auf eine deutsche Polizeikompanie in Rom lässt Adolf Hitler bei den Ardeatinischen Höhlen 335 italienische Geiseln ermorden.
    1948 In Havanna wird das Statut der Internationalen Handelsorganisation (International Trade Organisation - ITO), die Charta von Havanna, unterzeichnet.