Bad Orb

    Aus WISSEN-digital.de

    Kurort in Hessen; im Spessart gelegen; ca. 10 000 Einwohner;

    Historische Fachwerkhäuser; Martinskirche (14./15. Jh., 1984 nach Brand wieder aufgebaut); z.T. erhaltene Stadtmauern; Salinenausstellung im Stadtmuseum (Palast der ehemaligen Burg); beliebter Kurort mit Sol- und Moorbad.

    Geschichte

    Erste urkundliche Erwähnung 1059, Erhebung zur Stadt 1292. Durch die lange Tradition der Salzgewinnung aus den Solquellen war Bad Orb bis zum 18. Jahrhundert eine wohlhabende Stadt. Als die Konkurrenz auf Grund der Steinsalzproduktion immer größer wurde, siedelten sich ab etwa Mitte des 19. Jahrhunderts Kurbetriebe an, die die Solquellen für ihre Zwecke nutzen konnten. 1909 wurde der Kurbetrieb in Bad Orb staatlich anerkannt.

    Kalenderblatt - 19. Mai

    1536 König Heinrich VIII. von England lässt seine Frau Anna Boleyn zum Tode verurteilen und hinrichten.
    1899 Eröffnung der ersten Haager Friedenskonferenz, bei der kein bestimmter Krieg beendet, sondern Wege der friedlichen Konfliktbewältigung erörtert werden sollten.
    1949 Der Bayerische Landtag stimmt über das Grundgesetz ab und lehnt es als einziges Bundesland ab. Das Grundgesetz tritt trotzdem in Kraft, da es nur einer Zustimmung von zwei Dritteln der westdeutschen Ländern bedarf.