Bad Homburg vor der Höhe

    Aus WISSEN-digital.de

    Kreisstadt und Kurort in Hessen, am Südosthang des Taunus gelegen; ca. 52 000 Einwohner.

    Neun kalte, kohlensäurereiche Kochsalzquellen und zwei Stahlquellen, Schloss, Kasino; Tourismus.

    Geschichte

    Um 1330 erhielt die Siedlung die Marktrechte. Auch die Stadtrechte erhielt die Siedlung vermutlich im 14. Jh. Der Name "Homburg" ist seit 1500 belegt, die Benennung "Homburg vor der Höhe" seit 1528. Im 19. Jh. begann der Kur- und Badebetrieb. Seit 1912 ist die amtliche Bezeichnung für die Stadt "Bad Homburg vor der Höhe".

    Kalenderblatt - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.