BBS

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Bulletin Board System, deutsch: Schwarzes-Brett-System,

    ein auf einem Server installiertes Mailboxsystem, das als Nachrichtenzentrale dient und deshalb mit mehreren Modems ausgestattet ist. Das BBS ist sozusagen ein elektronisches schwarzes Brett, das von vielen Unternehmen betrieben wurde, um beispielsweise technische Unterstützung bei Problemen zur Verfügung zu stellen. Im Allgemeinen werden auch ständig erreichbare Mailboxen als BBS bezeichnet. Es existieren auch BBS-Systeme, die gebührenpflichtig und nur mit einem Passwort zugänglich sind. BBS hat durch die Ausweitung des Internets und der damit zugänglichen Dienste und Möglichkeiten zum Informationsaustausch an Bedeutung verloren.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".