BBS

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Bulletin Board System, deutsch: Schwarzes-Brett-System,

    ein auf einem Server installiertes Mailboxsystem, das als Nachrichtenzentrale dient und deshalb mit mehreren Modems ausgestattet ist. Das BBS ist sozusagen ein elektronisches schwarzes Brett, das von vielen Unternehmen betrieben wurde, um beispielsweise technische Unterstützung bei Problemen zur Verfügung zu stellen. Im Allgemeinen werden auch ständig erreichbare Mailboxen als BBS bezeichnet. Es existieren auch BBS-Systeme, die gebührenpflichtig und nur mit einem Passwort zugänglich sind. BBS hat durch die Ausweitung des Internets und der damit zugänglichen Dienste und Möglichkeiten zum Informationsaustausch an Bedeutung verloren.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!