Ayutthaya

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Thailand; ca. 90 000 Einwohner.

    Geschichte

    Etwa 1350 ausgebaut zur siamesischen Hauptstadt, 1767 von Birmanen zerstört, Überreste des alten Ayutthaya sind noch erhalten, unter anderem die Tempel Wat Phra Ram (um 1369), Wat Phra Mahathat (um 1374), Wat Sri Sanpet (15. Jh., mit drei großen Stupas, restauriert), Wat Rat Burana (1424).


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.