Arzneiexantheme

    Aus WISSEN-digital.de

    Hautausschläge, die nach Einnahme von Arzneimitteln auftreten. Es handelt sich um Überempfindlichkeitsreaktionen (Allergie), die nur bei wenigen Menschen, und meist nur dann auftreten, wenn das Mittel längere Zeit verabreicht wurde. Da Arzneiexantheme durchaus Anfangssymptom einer schwereren allergischen Reaktion sein können, sollten sie als Warnung verstanden werden und zum sofortigen Absetzen des Mittels veranlassen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.