Arbeiterdichtung

    Aus WISSEN-digital.de

    1. im 19. Jh. aufkommende, von bürgerlichen Schriftstellern getragene, sozialkritische Dichtung, die sich mit dem Schicksal des Arbeiters befasst. Vertreter sind E. Zola und C. Dickens, in Deutschland unter anderem G. Hauptmann, E. Toller, M. Fleißer.
    2. seit Ende des 19. Jahrhunderts von Arbeitern selbst geschriebene Dichtung (vielfach Lyrik). Vertreter: Heinrich Lersch, Max Barthel, Karl Bröger, Alfons Petzold u.a.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.