Arbeiter

    Aus WISSEN-digital.de

    1. jeder, der eine wertschaffende Tätigkeit ausübt.
    2. im engeren Sinne Person, die gegen Lohn vorwiegend körperliche Arbeit nach Anweisung leistet. Unterscheidung in gelernte und ungelernte Arbeiter, Industrie-, Heim- und Landarbeiter. Die Zahl der Arbeiter unter den Berufstätigen ist seit Ende des 19. Jahrhunderts ständig rückläufig. Weiter gefasst bezeichnet der Begriff alle Werktätigen, insbesondere alle Arbeitnehmer.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. März

    1933 Der Reichstag nimmt das Ermächtigungsgesetz an.
    1939 Hitler setzt seinen letzten Gebietsanspruch vor dem Krieg durch. Litauen gibt das nach dem Ersten Weltkrieg verlorene Memelgebiet an Deutschland zurück.
    1956 Pakistan wird Islamische Republik.