Apostrophe

    Aus WISSEN-digital.de

    rhetorische Figur. Die überraschende Anrede des Publikums oder einer in der Regel abwesenden Person (auch einer gestorbenen Person) oder auch der allegorischen Verkörperung einer abstrakten Eigenschaft - Dinge, Wesenheiten etc. - durch den Redner. Wird zur Belebung der Rede benutzt, um das Publikum oder die Leserschaft aufmerksam zu machen.

    KALENDERBLATT - 4. August

    1404 Die Dithmarscher Bauern besiegen die Fürsten in der Schlacht von Oswaldustag.
    1810 Karl August von Hardenberg wird Staatskanzler von Preußen. Er wird das Reformwerk des Freiherrn vom Stein fortführen.
    1870 Deutschland besiegt Frankreich in der Schlacht von Weißenburg.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!