Antiquitäten

    Aus WISSEN-digital.de

    Begriff für künstlerisch bedeutende alte Gegenstände, die der Kunst- und Antiquitätenhandel an- oder verkauft oder versteigert. Zu diesen Gegenständen zählen Möbel (hauptsächlich aus der Zeit zwischen Renaissance und Biedermeier), Keramik, Schmiedearbeiten, Schmuck, Glas, Textilien, Münzen, Gemälde, Grafiken, Plastiken, Skulpturen, Schnitzereien. Bibliophile alte Bücher handelt man in Antiquariaten.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.