Antiquitäten

    Aus WISSEN-digital.de

    Begriff für künstlerisch bedeutende alte Gegenstände, die der Kunst- und Antiquitätenhandel an- oder verkauft oder versteigert. Zu diesen Gegenständen zählen Möbel (hauptsächlich aus der Zeit zwischen Renaissance und Biedermeier), Keramik, Schmiedearbeiten, Schmuck, Glas, Textilien, Münzen, Gemälde, Grafiken, Plastiken, Skulpturen, Schnitzereien. Bibliophile alte Bücher handelt man in Antiquariaten.

    KALENDERBLATT - 15. Januar

    1776 Der Landgraf von Hessen-Kassel verkauft 12 000 Soldaten an England, ein Menschenhandel, der die ganze Welt empört.
    1951 Bundeskanzler Konrad Adenauer erklärt eine deutsche Wiedervereinigung nur in Freiheit für möglich.
    1960 Uraufführung des französischen Dramas "Die Nashörner" von Eugène Ionesco.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!