Animation (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Computeranimation;

    Der Begriff bezeichnet sowohl die Darstellung bewegter Bilder als Folge von Phasenbildern auf dem Computer, die dem Nutzer die Illusion einer ablaufenden Bewegung vermittelt, als auch das dazu verwendete Verfahren. Er umfasst sowohl die Darstellung von fliegenden Papierblättern beim Kopieren von Objekten unter Windows als auch die realistisch erscheinenden Dinosaurier in der Steven-Spielberg-Produktion "Jurassic Park". Animationen kommen im Design-, Fernseh-, Film- und Multimediabereich sowie zur Gestaltung von Websites und von grafischen Benutzeroberflächen zur Anwendung.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.