Angermünde

    Aus WISSEN-digital.de

    Kreisstadt in der Uckermark in Brandenburg, am Mündelsee gelegen; ca. 10 000 Einwohner.

    Gotische Pfarrkirche; Nahrungsmittelindustrie.

    Geschichte

    Um 1200 wurde vermutlich eine Burganlage errichtet, in deren Umfeld im Zuge der deutschen Ostsiedlungsbewegung schnell eine Siedlung entstand. Aus dem Jahr 1284 stammt die erste urkundliche Erwähnung von Angermünde. Im 14. Jh. wurden die bereits im 13. Jh. errichteten Kirchen St. Marien und die Klosterkirche der Franziskaner ausgebaut.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.