Andrej Rubljow

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Maler; * um 1370 bei Moskau, † um 1427 in Moskau; alias: Rublev;

    Die Heilige Dreifaltigkeit; Andrej Rubljow

    Ikonenmaler; Hauptvertreter der Moskauer Malschule; war Mönch. Charakteristisch für seine Malweise sind helles, durchsichtiges Kolorit und eine großzügig-majestätische, rhythmische Linienführung.

    Sein Hauptwerk ist die weltberühmte Ikone der Dreieinigkeit (1422, Moskau, Tretjakow-Galerie). 1988 wurde er wegen seiner Malkunst heilig gesprochen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. Oktober

    1815 Ankunft Napoleons I. am Ort seiner zweiten und endgültigen Verbannung, der Insel St. Helena im mittleren Atlantik.
    1894 Verhaftung des französischen jüdischen Hauptmanns Alfred Dreyfus unter Anklage des Hochverrats. Die Affäre um ihn führt zu schweren Erschütterungen der Dritten Republik.
    1923 Die deutsche Reichsregierung ergreift erste Maßnahmen zur Überwindung der Inflation, nachdem auf den Devisenbörsen ein Dollar vier Milliarden Mark kostet.