Andreas Prokop der Große

    Aus WISSEN-digital.de

    Hussitenführer; * um 1380 in Böhmen, † 30. Mai 1434 bei Lipany

    seit 1424 Nachfolger Zizkas, hauste mit seinen Scharen in Sachsen, Franken und in der Oberpfalz, wurde nach der Hussitenspaltung (im Anschluss an die Prager Kompaktur) Parteigänger und Anführer der Taboriten, die 1434 von den gemäßigten Utraquisten und dem Heer Kaiser Sigmunds bei Böhmisch-Brod besiegt wurden. Prokop fiel dort im Kampf.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.