Andreas Jacob Romberg

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Komponist; * 27. April 1767 in Vechta, † 10. November 1821 in Gotha

    Er fand als Geiger zunächst in den Pariser Concerts spirituels Engagements, wirkte dann in verschiedenen anderen Stellungen und wurde 1815 Hofkapellmeister in Gotha. Zu seinen zahlreichen Kompositionen gehört sein einstmals bekanntes Chorwerk "Das Lied von der Glocke".

    Werke: 8 Opern, Chorwerke ("Lied von der Glocke", "Macht des Gesanges", "Graf von Habsburg"), viele Kirchen- und Instrumentalkompositionen.

    KALENDERBLATT - 28. September

    1931 Der seit 1878 erste offizielle französische Staatsbesuch in Deutschland (durch Ministerpräsident Pierre Laval) endet.
    1945 In der amerikanischen Besatzungszone werden die drei Länder Großhessen, Baden-Württemberg und Bayern gebildet.
    1953 Der Kardinalprimas von Polen, der Erzbischof von Warschau und Gnesen, Stefan Wyszynski, wird von der polnischen Regierung seiner kirchlichen Ämter enthoben und in ein Kloster verbannt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!