Altorientalische Kultur

    Aus WISSEN-digital.de

    Sammelbegriff der Kulturen der vorchristlichen Völker des Morgenlandes (Orient), entstanden in Gebieten großer Ströme: im Gebiet des Ganges und Indus (Indien); des Tigris und Euphrat (Mesopotamien mit Persien) und des Nil (Ägypten). Die großen Hochkulturen des Alten Orient (Ägypten, Sumer, Babylonien, Assyrien) entstanden um 3000 v.Chr. Die Hellenisierung des Alten Orients begann mit der Eroberung des Staates der Achämeniden durch Alexander den Großen (334-331 v.Chr.).

    KALENDERBLATT - 14. August

    1900 Peking wird durch europäische Invasionstruppen besetzt, nachdem im Boxeraufstand chinesische Freischärler Ausländer angegriffen haben.
    1919 Die Weimarer Verfassung tritt in Kraft.
    1941 Der amerikanische Präsident Roosevelt und der britische Premierminister Churchill verkünden die Atlantik-Charta.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!