Altnordische Literatur

    Aus WISSEN-digital.de

    literaturwissenschaftliche Bezeichnung für die norwegische und isländische Literatur des frühen bis ausgehenden Mittelalters (Helden- und Volkssagen, Volkslieder); im 12. Jh. wurden die Götterlieder in der älteren "Edda", die Helden- und Zauberlieder in der Skaldendichtung und geschichtlich-mythologisch Erzählungen der Sagas aufgezeichnet. Die Jüngere "Edda" des Snorri Sturluson entstand im 13. Jh.

    KALENDERBLATT - 4. Dezember

    1154 Der englische Kardinal Nicholas Breakspeare wird zum Papst Hadrian IV. gekrönt.
    1948 Nachdem im April über 1 000 Studenten für ihre Gründung demonstriert haben, wird die Freie Universität Berlin im Westteil der Stadt gegründet.
    1976 Der Staatspräsident der Zentralafrikanischen Republik, Jean Bedel Bokassa, lässt sich zum Kaiser ausrufen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!