Alterssichtigkeit

    Aus WISSEN-digital.de

    (Presbyopie)

    mit dem Alter zunehmende Weitsichtigkeit (siehe auch Sehfehler). Sie ist Folge der abnehmenden Fähigkeit zur Akkommodation. Da beim Arbeiten in der Nähe ein Sichtabstand von ca. 25 bis 40 Zentimeter eingehalten wird, reicht beim Normalsichtigen mit dem 45. Lebensjahr die Akkommodation nicht mehr aus, weil die Elastizität der Augenlinse nachlässt.

    KALENDERBLATT - 28. September

    1931 Der seit 1878 erste offizielle französische Staatsbesuch in Deutschland (durch Ministerpräsident Pierre Laval) endet.
    1945 In der amerikanischen Besatzungszone werden die drei Länder Großhessen, Baden-Württemberg und Bayern gebildet.
    1953 Der Kardinalprimas von Polen, der Erzbischof von Warschau und Gnesen, Stefan Wyszynski, wird von der polnischen Regierung seiner kirchlichen Ämter enthoben und in ein Kloster verbannt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!