Alphonse de Lamartine

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Dichter und Politiker; * 21. Oktober 1790 in Milly bei Mâcon, † 1. März 1869 in Paris

    Datei:LAMA0040.jpg
    Lamartine, Alphonse de; Porträt

    Hauptvertreter der romantischen Lyrik; schrieb Gedichte und später Reiseberichte.

    1848 Außenminister der provisorischen Regierung, als Schöpfer der 2. Republik gefeiert.

    Hauptwerk: "Méditations poétiques".

    KALENDERBLATT - 22. August

    1864 Die erste 1. Genfer "Konvention zur Verbesserung des Loses der verwundeten Soldaten der Armeen im Felde" entsteht. Sie geht auf die Initiative Henri Dunants zurück, der in seiner Schrift "Eine Erinnerung an Solferino", in der er seine Erlebnisse als Zeuge der Schlacht bei Solferino wiedergibt, zur Gründung einer Hilfsorganisation aufrief – das spätere Rote Kreuz.
    1910 Japan annektiert das Königreich Korea, dessen König zur Abdankung gezwungen wird.
    1948 In Amsterdam beginnt die erste Vollversammlung des Weltrats der Kirchen, um eine Verfassung für den Ökumenischen Rat auszuarbeiten.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!