Allerheiligstes

    Aus WISSEN-digital.de

    1. im antiken Tempel die Stelle, an der sich die Cella mit dem Götterbild befindet, häufig unbetretbar (Adyton); würfelförmiger Raum in der Stiftshütte nach jüdischer Religion (im Tempel von Jerusalem bis zur Zerstörung der Stadt 587 v.Chr. wahrscheinlich zur Aufbewahrung der Bundeslade). Im Sprachgebrauch steht der Begriff für einen höchst privaten, für andere verschlossenen Raum.
    2. die Hostie nach ihrer Wandlung in der katholischen Messe.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.