Alkoven

    Aus WISSEN-digital.de

    (arabisch-französisch)

    eine (gewölbte) Bettnische in der arabischen und maurischen Baukunst, übernommen in die europäische Baukunst als ein fensterloser, zum Schlafzimmer bestimmter Nebenraum, mit nischenartigem Anschluss an ein größeres Zimmer, gelangte im 17. Jh. von Spanien über Frankreich nach Deutschland. Vorbild für viele Bauten des 17. und 18. Jh. wurde das "Chambre d'alcove" im Pariser Palais der Marquise von Rambouillet (1610).

    Kalenderblatt - 19. Mai

    1536 König Heinrich VIII. von England lässt seine Frau Anna Boleyn zum Tode verurteilen und hinrichten.
    1899 Eröffnung der ersten Haager Friedenskonferenz, bei der kein bestimmter Krieg beendet, sondern Wege der friedlichen Konfliktbewältigung erörtert werden sollten.
    1949 Der Bayerische Landtag stimmt über das Grundgesetz ab und lehnt es als einziges Bundesland ab. Das Grundgesetz tritt trotzdem in Kraft, da es nur einer Zustimmung von zwei Dritteln der westdeutschen Ländern bedarf.