Alfred Swahn

    Aus WISSEN-digital.de

    schwedischer Sportschütze

    geboren: 20. August 1879 gestorben: 16. März 1931


    Alfred Swahn gewann insgesamt neun olympische Medaillen im Schießen. Die ersten dieser Erfolge konnte er zusammen mit seinem Vater Oscar Swahn feiern, der von 1908 bis 1920 ebenfalls ein erfolgreicher Olympionike war.

    Olympische Erfolge

    1908

    Gold Einzelschuss Laufender Hirsch

    1912

    Gold Einzelschuss Laufender Hirsch

    Gold Einzelschuss Laufender Hirsch Mannschaft

    1920

    Silber Einzelschuss Laufender Hirsch

    Silber Doppelschuss Laufender Hirsch Mannschaft

    Bronze Tontauben Mannschaft

    1924

    Silber Einzelschuss Laufender Hirsch Mannschaft

    Bronze Doppelschuss Laufender Hirsch

    Bronze Doppelschuss Laufender Hirsch Mannschaft

    Kalenderblatt - 19. Mai

    1536 König Heinrich VIII. von England lässt seine Frau Anna Boleyn zum Tode verurteilen und hinrichten.
    1899 Eröffnung der ersten Haager Friedenskonferenz, bei der kein bestimmter Krieg beendet, sondern Wege der friedlichen Konfliktbewältigung erörtert werden sollten.
    1949 Der Bayerische Landtag stimmt über das Grundgesetz ab und lehnt es als einziges Bundesland ab. Das Grundgesetz tritt trotzdem in Kraft, da es nur einer Zustimmung von zwei Dritteln der westdeutschen Ländern bedarf.