Alfred C. Kinsey

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Zoologe und Sexualforscher; * 23. Juni 1894 in Hoboken, New York, † 25. August 1956 in Bloomington, Indiana

    ab 1929 Professor, 1942-56 Direktor des Instituts für Sexualforschung in Indianapolis; die Ergebnisse seiner wissenschaftlichen Befragungen erschienen im "Kinsey-Report": "Das sexuelle Verhalten des Mannes" (1948), "Das sexuelle Verhalten der Frau" (1953) und lösten einen Sturm der Entrüstung aus.

    Kalenderblatt - 19. Juli

    1870 Frankreich erklärt Deutschland den Krieg.
    1908 Der englische Oberst Burnley-Campbell reist einmal um die Welt in vierzig Tagen.
    1937 In München wird die Ausstellung Entartete Kunst eröffnet, in der die Werke missliebiger Künstler exemplarisch dargeboten werden, um sie in die Nähe von Geisteskrankheit und "Abartigkeit" zu setzen.