Alexander Baryschnikow

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Leichtathlet; * 11. November 1948

    Der sowjetische Kugelstoßer kreierte eine neue Technik. Er drehte sich im Kugelstoßring wie ein Diskuswerfer und stieß die Kugel also mit einer Drehung, der so genannten Baryschnikow-Technik. Tatsächlich verbesserte er am 10. Juli 1976 in Paris den Weltrekord auf genau 22 Meter. Allerdings hatte er bei Olympischen Spielen keine Goldmedaille gewonnen. Bronze 1976 und Silber 1980 in Moskau waren seine größten Erfolge. Seine Technik fand bei der Weltelite keinen großen Widerhall.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.