Alexander Baryschnikow

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Leichtathlet; * 11. November 1948

    Der sowjetische Kugelstoßer kreierte eine neue Technik. Er drehte sich im Kugelstoßring wie ein Diskuswerfer und stieß die Kugel also mit einer Drehung, der so genannten Baryschnikow-Technik. Tatsächlich verbesserte er am 10. Juli 1976 in Paris den Weltrekord auf genau 22 Meter. Allerdings hatte er bei Olympischen Spielen keine Goldmedaille gewonnen. Bronze 1976 und Silber 1980 in Moskau waren seine größten Erfolge. Seine Technik fand bei der Weltelite keinen großen Widerhall.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.