Albertinum

    Aus WISSEN-digital.de

    das 1559 begonnene ehemalige Zeughaus in Dresden, seit 1887 Museumsgebäude, im 2. Weltkrieg zerstört und danach wieder aufgebaut. Heute beherbergt das Albertinum die wichtigsten Teile der Staatlichen Kunstsammlungen Dresdens: das Grüne Gewölbe, die Skulpturensammlung, das Münzkabinett und die Gemäldegalerie Neuer Meister (besonders deutsche Malerei des 19. und 20. Jh.s).