Ahmad Hasan al Bakr

    Aus WISSEN-digital.de

    irakischer Politiker; * 1912 in Tikrit, † 4. Oktober 1982 in Bagdad

    Bakr war bereits 1958 am Sturz der Monarchie beteiligt. Die anschließend gegründete Republik wurde durch mehrere Putschversuche und gewaltsame Regierungswechsel erschüttert. Nachdem am 17. Juli 1968 die Regierung unter Präsident Abdul Rahman Aref gestürzt worden war, wurde der vormalige Premierminister Bakr Staatspräsident. Er regierte von 1968 bis 1979. Saddam Hussein, den Bakr 1969 zum Vizepräsidenten des Revolutionären Kommandorates gemacht hatte, baute zunehmend seine Machtposition aus und trat in ein Konkurrenzverhältnis zum Staatspräsidenten. Er wurde nach Bakrs Rücktritt 1979 Staatschef. Bakr wurde unter Hausarrest gestellt.

    Kalenderblatt - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.