Adrianopel

    Aus WISSEN-digital.de

    historischer Name von Edirne im europäischen Teil der Türkei;

    das europäische Tor der Türkei am Grenzfluss Maritza in Thrazien, genannt nach Kaiser Hadrian, der es um 125 n.Chr. ausbauen ließ; 378 Ort der vernichtenden Niederlage Kaiser Valens' durch die Goten, 1366 bis zum Fall von Konstantinopel türkische Residenz; im 19./20. Jh. mehrmals von Russen und Balkanvölkern besetzt.

    1829 Friede von Adrianopel (Unabhängigkeit Griechenlands, Sonderstellung Serbiens und der Donaufürstentümer). 1920 (Sévres) wurde Adrianopel an Griechenland abgetreten, 1923 (Lausanne) wieder türkisch.

    KALENDERBLATT - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!