Adolf Portmann

    Aus WISSEN-digital.de

    schweizerischer Naturphilosoph und Zoologe; * 27. Mai 1897 in Basel, † 28. Juni 1982 in Basel

    ab 1921 Professor an der Baseler Universität, beschäftigte sich zunächst v.a. mit Meeresbiologie. Spätere Themen waren Entwicklungsbiologie und vergleichende Morphologie. Er gab durch seine Gehirn- und Farbuntersuchungen den Begriffen vom "höheren" und "niederen" Tier und der biologischen Sonderstellung des Menschen neue Bedeutung.

    Werke: "Biologie und Geist" (1956), "An den Grenzen des Wissens" (1974) u.a.

    Kalenderblatt - 24. Juni

    1717 Die Freimaurer schließen sich in London erstmals zu einer Großloge zusammen.
    1921 Die Volksabstimmung von Oberschlesien hat sich zugunsten des Verbleibs beim Deutschen Reich ausgesprochen und gegen den Anschluss an Polen. Die Abstimmung war im Versailler Vertrag festgelegt worden.
    1957 Die USA lösen in der Wüste von Nevada die fünfte und schwerste Atomexplosion der Versuchsserie aus. Am gleichen Tag wird bekannt gegeben, dass die USA jetzt in der Lage seien, eine "saubere" H-Bombe herzustellen, die zu 95 % frei von radioaktiver Ausschüttung sei.