Adolf Friedrich Ludwig Freiherr von Knigge

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller; * 16. Oktober 1752 in Bredenbeck bei Hannover, † 6. Mai 1796 in Bremen

    Datei:Knigge.jpg
    Adolph Freiherr von Knigge

    Mitglied des Ordens der Illuminaten; bekannt geworden ist der Schriftsteller vor allem durch sein Werk "Über den Umgang mit Menschen", das sich mit den Regeln des allgemeinen Zusammenlebens auseinandersetzt und kurz als "Knigge" bezeichnet wird. Außerdem verfasste Knigge Essays, Dramen und Romane, die heute aber kaum noch Aufmerksamkeit finden.

    Werke: "Der Roman meines Lebens" (1781), "Über den Umgang mit Menschen" (1788) u.a.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.