Abraham a Sancta Clara

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Prediger und Schriftsteller; * 2. Juli 1644 in Meßkirch, † 1. Dezember 1709 in Wien

    eigentlich: Johann Ulrich Megerle;

    ab 1677 Hofprediger in Wien, volkstümlicher Kanzelredner während der zweiten Türkenbelagerung. Als Augustiner sprachgewaltigster deutschsprachiger Prediger seiner Zeit. Für die Kapuzinerpredigt in Schillers Wallenstein diente Abraham a Santa Clara als Vorbild. Verfasser satirisch-pädagogischer Schriften, die sich durch die Kraft und Farbigkeit des Ausdrucks und ihre erbarmungslose, kritische Schärfe auszeichnen.

    Hauptwerke: "Auf, auf, ihr Christen", "Judas der Erzschelm", "Merk's Wien" (Schilderung der Pest von 1680).

    Zitat
    Abraham: Wir halten oft manchen Menschen wegen seiner Mängel und Fehler für unglücklich, ich aber sage, dass derjenige der unglücklichste Mensch ist, welchem kein Mensch gefällt.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. April

    1826 In England fährt das erste mit einem Verbrennungsmotor angetriebene Fahrzeug.
    1927 Die in Genf tagende Abrüstungskonferenz einigt sich auf das Verbot des Gaskriegs.
    1945 Beginn der Gründungskonferenz der Vereinten Nationen.