Abraham a Sancta Clara

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Prediger und Schriftsteller; * 2. Juli 1644 in Meßkirch, † 1. Dezember 1709 in Wien

    eigentlich: Johann Ulrich Megerle;

    ab 1677 Hofprediger in Wien, volkstümlicher Kanzelredner während der zweiten Türkenbelagerung. Als Augustiner sprachgewaltigster deutschsprachiger Prediger seiner Zeit. Für die Kapuzinerpredigt in Schillers Wallenstein diente Abraham a Santa Clara als Vorbild. Verfasser satirisch-pädagogischer Schriften, die sich durch die Kraft und Farbigkeit des Ausdrucks und ihre erbarmungslose, kritische Schärfe auszeichnen.

    Hauptwerke: "Auf, auf, ihr Christen", "Judas der Erzschelm", "Merk's Wien" (Schilderung der Pest von 1680).

    Zitat
    Datei:Z59 abraham.mp3


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.