Abraham "Bram" Stoker

    Aus WISSEN-digital.de

    irischer Schriftsteller; * 8. November 1847 in Clontarf bei Dublin, † 20. April 1912 in London

    Stoker arbeitete zunächst als Staatsbeamter und Theaterkritiker. 1876 verließ er Irland, um Sekretär des Schauspielers Henry Irving zu werden. Ein Welterfolg war Stokers Vampirroman "Dracula" (1897), der zu zahlreichen literarischen Nachahmungen und Verfilmungen anregte. Die anderen Romane Stokers sind heute weitgehend vergessen.

    Werke: "Der Schlangenpass" (1889) u.a.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.