Abel Janszoon Tasman

    Aus WISSEN-digital.de

    niederländischer Seefahrer; * 1603 in Lutjegast, Provinz Groningen, † um den 10. Oktober 1659 in Batavia (heute Jakarta)

    Die Seefahrten Tasmans führten im Jahr 1642 zu der Entdeckung Tasmaniens, das von ihm zunächst "Van-Diemens-Land" nach dem damaligen holländischen Generalgouverneur von Niederländisch-Indien genannt wurde. Auf der Weiterfahrt erreichte er die Südinsel Neuseelands, Tonga, Fidschi, die Salomonen und die Bismarck-Gruppe. Abel Tasman gilt als der eigentliche Entdecker Australiens, das er, allerdings ohne es wissen, als Erster umrundete.


    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. März

    1765 England erlässt ein Stempelgesetz, das die erste direkte Besteuerung der amerikanischen Siedler darstellt und Abgaben für alle Schriftstücke in die Kolonien vorsieht.
    1962 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow macht die gemeinsame Erforschung des Weltraums mit den USA von Fortschritten in der Abrüstungsfrage abhängig.
    1974 Der Bundesrat billigt die Herabsetzung des Volljährigkeitsalters auf 18 Jahre.