Wismar

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, an der Ostsee gelegen; ca. 47 000 Einwohner.

    Backsteinkirche in Wismar

    Fachhochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung; Schiffs-, Motoren und Maschinenbau, Nahrungsmittel-, Metall- und Elektroindustrie, Übersee- und Alter Hafen (für Freizeitverkehr).

    Kunst und Kultur

    Die historische Altstadt von Wismar gehört zum Weltkulturerbe. Turm der gotischen Kirche St. Marien, spätgotische Kirche St. Nikolai (Baubeginn 1380), gotische St.-Georgen-Kirche (barocke Deckenmalerei von 1678), Fürstenhof (Mitte 16. Jh.), klassizistisches Rathaus.

    Geschichte

    Die Stadt Wismar wurde 1229 erstmals urkundlich erwähnt. Mitte des 13. Jh.s bis Mitte des 14. Jh.s war der Ort Residenzstadt der mecklenburgischen Landesherren. Wismar war eine der bedeutendsten Hansestädte. Mit dem Ende des Dreißigjährigen Krieges wurde die Stadt schwedisch (bis 1803). Unter der schwedischen Herrschaft war Wismar zeitweise die größte Festung Europas.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.