Werjina

    Aus WISSEN-digital.de

    am Nordhang des Pieriagebirges gelegene griechische Gemeinde in Makedonien.

    Bei Werjina wurde 1977 ein Grab mit Gebeinen entdeckt, das als Grabstelle Philipps II. von Makedonien gedeutet wurde, bestehend aus erhaltenem Kammergrab, Vorkammer mit zwei Sarkophagen mit Goldschrein und Sternemblem der Könige Makedoniens (ein Sarkophag vermutlich Grab seiner letzten Gattin Kleopatra), Grabbeigaben (fünf Elfenbeinköpfchen, zwei Diademe, Rüstung, Myrtenkranz aus Gold). Der Fund begründet die Annahme, dass die nahe gelegene antike Stadt Aigai einst älteste makedonische Hauptstadt war.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.