Weichteilrheumatismus

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: Fibrositis)

    auch: Muskelrheumatismus, extraartikulärer Rheumatismus;

    entzündliche Veränderung des Bindegewebes außerhalb, meist aber in der näheren Umgebung der Gelenke wie Periarthritis, Epikondylitis, Schleimbeutelentzündung, Knochenhautentzündung, Sehnen- und Sehnenscheidenentzündung, Entzündung der Bindegewebsscheiden um die Muskelfasern und schließlich des Fettgeweben (Pannikulitis), der Herzinnenhaut (Endokarditis), des Rippenfels (Pleuritis) und anderer seröser Häute, auch der Nervenscheiden mit Abbau der betroffenen Strukturen. Gemeinsam ist die starke Schmerzhaftigkeit. Die Ursache ist selten ein echtes Rheuma, sondern meist Überlastung oder Nervenreize (bei Bandscheibenschäden), die zum so genannten "Eigenreflextetanus" mit Muskelverhärtungen führen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.