Tunika

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch)

    1. (im antiken Rom) langes ärmelloses Untergewand; langes Gewand aus weißer Wolle.
    2. über dem Kleid getragener Überrock; ärmelloses, vorn offenes, festliches Übergewand; z.B. Gewand des liturgischen Funktionsträgers in den orthodoxen Kirchen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.